Hervorgehobener Artikel

„ProvoKANT – Brauchen wir überhaupt einen Gemeinderat?“

Die Gemeinderatswahl in Leinfelden-Echterdingen rückt immer näher. Im Zuge der anstehenden Kommunalwahlen, die in engem Zusammenhang mit dem Einstieg in das Fach Gemeinschaftskunde und somit der politischen Bildung am Allgemeinbildenden Gymnasium stehen, wollen wir am Immanuel-Kant-Gymnasium eine Diskussionsrunde durchführen.

Unter dem Motto „ProvoKANT – Brauchen wir überhaupt einen Gemeinderat?“ wird am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 19:00 Uhr in der Aula des IKG eine, von unserem Politikkurs vorbereitete Diskussionsrunde stattfinden. Hierzu hat bereits je ein Vertreter der unterschiedlichen Parteien des Gemeinderates zugesagt.

Zu dieser Diskussionsrunde laden wir Sie (Schüler/innen, Eltern, Freunde des IKG und Interessierte) herzlich an unsere Schule ein.

Mit der Zusage von Frau Judith Skudelny, die in Leinfelden-Echterdingen aufgewachsen ist, können wir uns sogar auf einen richtigen „Politik-Profi“ freuen. Sie sitzt bereits zum zweiten Mal für die FDP im deutschen Bundestag. (Alb)

Aktionstag Wahlen am IKG & Vorschau „ProvoKANT“ 22. Mai 2019

„Wenn Du Dich nicht um mich kümmerst, dann verlasse ich Dich… Deine Demokratie.“ (Peer Steinbrück, Ex- Bundesfinanzminister)

Wählen ist das Königsrecht unserer Demokratie und viele Schülerinnen und Schüler des IKGs dürfen dieses am 26. Mai 2019 zum ersten Mal wahrnehmen. Durch die 2013 durchgeführte Gesetzesänderung des Kommunalwahlrechts können auch Jugendliche im Alter von 16 Jahren in Baden-Württemberg die Besetzung von Gemeinderäten, Kreistagen, dem Verband Region Stuttgart mitbestimmen. Alle ab 18 Jahren dürfen auch an der Wahl zum Europäischen Parlament teilnehmen.

Damit unsere Schülerinnen und Schüler gut informiert in die Wahlen gehen können, besuchte uns am Donnerstag, 09. Mai 2019 der Aktionsbus „Wahlen“. Mitarbeiter und Ehrenamtliche des Stadtjugendrings Leinfelden- Echterdingen, des Areals, des Jugendgemeinderats und der Wahlinitiative „Mach dich…“ erklärten mit großem Engagement und politischem Herzblut den Schülern bei verschiedenen Aktionen und Workshops die Bedeutung der Wahlen und wie diese eigentlich funktionieren. Nun wissen alle Bescheid, wie kumuliert und panaschiert wird und warum die Wahl so wichtig und bedeutsam ist. Darüber hinaus durften sie auf Wunsch- Postkarten auch Anliegen und Kritikpunkte direkt an den Gemeinderat und Jugendgemeinderat artikulieren.

Im Namen der Schulleitung und der Fachschaft Gemeinschaftskunde bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für den großartigen und informativen Aktionstag.

Und weiter geht’s am kommenden Mittwoch, 22. Mai um 19:00 Uhr, wenn in der Wahlkampfarena der Aula unter dem Motto „ProvoKANT – Brauchen wir überhaupt einen Gemeinderat?“ die Kandidatinnen und Kandidaten der verschiedenen Parteien sich den Fragen unserer Schüler stellen werden.

In einer offenen Fragerunde werden Schüler, Lehrer und Eltern die Möglichkeit bekommen, ihre Anliegen zu äußern.

Wir freuen uns auf eine volle Wahl- Arena mit vielen (provoKANTen) Fragen.

(Ratzel)

Die Fachschaft Gemeinschaftskunde empfiehlt für alle Erstwähler und Interessierte folgende Websites:

https://www.waehlenab16-bw.de/11602.html

https://www.lpb-bw.de/lpb_spezial_kommunalwahlen_2019.html

https://www.wahl-o-mat.de

Riesenerfolg in Mathematik!

Die Klasse 9d des IKG hat im Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ einen sensationellen vierten Platz (ca. 160 teilnehmende Klassen) erreicht. Am 3. Juni 2019 ist die Klasse mit ihrem Mathematiklehrer Herrn Riekert und der Schulleiterin Frau Schneider-Frey zur Siegesfeier ins Haus der Wirtschaft nach Stuttgart eingeladen. Ein ausführlicher Bericht folgt!

Großer Erfolg beim „Tag der Mathematik 2019“

Am Samstag, 16. März 2019, machten wir uns auf den Weg zur Universität Tübingen, um am „Tag der Mathematik“ teilzunehmen. Begrüßt wurden wir um 9:30 Uhr, direkt danach begann der erste Teil des Wettbewerbs, bei dem wir 4 Aufgaben zu Wahrscheinlichkeit, Volumenberechnung und physikalischen Zusammenhängen lösen mussten. Die zwei Teams des IKG mussten hier gegen 80 weitere Teams mit Schülern aus 11. und 12. Klassen antreten. Weiterlesen

Conversation Day am IKG

„Ich bin voll aufgeregt!“ – das hört man normalerweise vor Prüfungen. Und ein wenig hat es sich für manche SchülerInnen und Schüler im Vorfeld wohl auch so angefühlt: Ganze 15 Minuten am Stück sollten sie sich auf Englisch mit einer Amerikanerin unterhalten. Am Ende war das alles natürlich halb so wild und die Gespräche haben „voll Spaß gemacht“. Weiterlesen

IKG stürmt bis ins Finale auf RP-Ebene

Nach mehr als einem Monat warten hieß es endlich: „Abfahrt nach Eppingen zur Qualifikation für die letzte Runde, dem Landesfinale, bei Jugend  trainiert für Olympia im Volleyball.“ Dabei war wieder das Stammteam bestehend aus Andreas Frank, Can Kandil, Sven Krieg, Tom Häußler, Philipp Jotter, Simon Schimmel, Luca Strahleck und Philipp Winkhardt im Einsatz. Weiterlesen

IKG ist Landessieger BW im Badminton

Am Donnerstag, 14. März 2019 stand das Landesfinale im Badminton an. Gemeinsam mit Herrn Herbst und Herrn Alber traten 6 Schüler und Schülerinnen des IKGs an: Patrick Memmleb, Carolin Zaiss, Svenja Haas, Carolin Werner, Dominik Ancuta und Rafael Gauder. Gespielt wurde in der Wettkampfklasse „beliebig“, in der jedes Team aus beliebig vielen Jungs und Mädchen bestehen durfte. Kurioserweise war unser Team aber das einzige, in dem überhaupt Mädchen antraten. Weiterlesen

Crooked Letter, Crooked Letter – Theaterbesuch der Kursstufe 2

Am Montag, 11.03.2019, besuchte die Kursstufe 2 mit Herrn Herbst und Herrn Gayer das Theaterstück der im Englischabitur relevanten Pflichtlektüre „Crooked Letter, Crooked Letter“ von Tom Franklin, welche sich auf das Sternchenthema „The Ambiguity of Belonging“ bezieht. Die fesselnde Lektüre, die sich in Amerikas tiefem Süden abspielt, dramatisierte das Theater in einer besonderen Aufführung. Bei Tom Franklins Roman handelt es sich um den Zwiespalt persönlicher und sozialer Identität, der sich auch in den Aspekten Freundschaft, Brüderlichkeit und Rassenrelationen widerspiegelt. Weiterlesen

Pädagogischer Tag im Zeichen der Präventionsarbeit am 22. März 2019

Am 22. März 2019 widmet sich das Lehrerkollegium des Immanuel-Kant-Gymnasiums ganz der Präventionsarbeit. Die Themenbandbreite ist groß: das Erkennen von Cybermobbing, der No-Blame-Approach als Lösungsansatz, der Klassenrat als Prävention, Arten von Essstörungen oder sogenannte „Legal Highs“ u.v.m.  Diese Themen werden die Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam mit Experten vertiefend bearbeiten. Weiterlesen

Tag der beruflichen Orientierung am IKG

Am Freitag, 15. März 2019 wird zum ersten Mal ein „Tag der beruflichen Orientierung“ am IKG stattfinden. Schülerinnen und Schüler der Stufen 8 – 12 werden die Gelegenheit haben, sich über viele verschiedene Berufe zu informieren. Zahlreiche Eltern bringen sich ein und werden ihre eigenen Berufe gemeinsam mit Studienbotschaftern in einem Berufeparcours den Schülern der Kursstufe vorstellen. Die Arbeitsagentur wird darüber hinaus Einzelberatungen anbieten. Programme vom Land Baden-Württemberg werden den 10. Klassen Einblicke in naturwissenschaftliche und soziale Berufsfelder bieten: … Weiterlesen