Kategorie-Archiv: Gesellschaft

Aktionstag Wahlen am IKG & Vorschau „ProvoKANT“ 22. Mai 2019

„Wenn Du Dich nicht um mich kümmerst, dann verlasse ich Dich… Deine Demokratie.“ (Peer Steinbrück, Ex- Bundesfinanzminister)

Wählen ist das Königsrecht unserer Demokratie und viele Schülerinnen und Schüler des IKGs dürfen dieses am 26. Mai 2019 zum ersten Mal wahrnehmen. Durch die 2013 durchgeführte Gesetzesänderung des Kommunalwahlrechts können auch Jugendliche im Alter von 16 Jahren in Baden-Württemberg die Besetzung von Gemeinderäten, Kreistagen, dem Verband Region Stuttgart mitbestimmen. Alle ab 18 Jahren dürfen auch an der Wahl zum Europäischen Parlament teilnehmen.

Damit unsere Schülerinnen und Schüler gut informiert in die Wahlen gehen können, besuchte uns am Donnerstag, 09. Mai 2019 der Aktionsbus „Wahlen“. Mitarbeiter und Ehrenamtliche des Stadtjugendrings Leinfelden- Echterdingen, des Areals, des Jugendgemeinderats und der Wahlinitiative „Mach dich…“ erklärten mit großem Engagement und politischem Herzblut den Schülern bei verschiedenen Aktionen und Workshops die Bedeutung der Wahlen und wie diese eigentlich funktionieren. Nun wissen alle Bescheid, wie kumuliert und panaschiert wird und warum die Wahl so wichtig und bedeutsam ist. Darüber hinaus durften sie auf Wunsch- Postkarten auch Anliegen und Kritikpunkte direkt an den Gemeinderat und Jugendgemeinderat artikulieren.

Im Namen der Schulleitung und der Fachschaft Gemeinschaftskunde bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für den großartigen und informativen Aktionstag.

Und weiter geht’s am kommenden Mittwoch, 22. Mai um 19:00 Uhr, wenn in der Wahlkampfarena der Aula unter dem Motto „ProvoKANT – Brauchen wir überhaupt einen Gemeinderat?“ die Kandidatinnen und Kandidaten der verschiedenen Parteien sich den Fragen unserer Schüler stellen werden.

In einer offenen Fragerunde werden Schüler, Lehrer und Eltern die Möglichkeit bekommen, ihre Anliegen zu äußern.

Wir freuen uns auf eine volle Wahl- Arena mit vielen (provoKANTen) Fragen.

(Ratzel)

Die Fachschaft Gemeinschaftskunde empfiehlt für alle Erstwähler und Interessierte folgende Websites:

https://www.waehlenab16-bw.de/11602.html

https://www.lpb-bw.de/lpb_spezial_kommunalwahlen_2019.html

https://www.wahl-o-mat.de

„ProvoKANT – Brauchen wir überhaupt einen Gemeinderat?“

Die Gemeinderatswahl in Leinfelden-Echterdingen rückt immer näher. Im Zuge der anstehenden Kommunalwahlen, die in engem Zusammenhang mit dem Einstieg in das Fach Gemeinschaftskunde und somit der politischen Bildung am Allgemeinbildenden Gymnasium stehen, wollen wir am Immanuel-Kant-Gymnasium eine Diskussionsrunde durchführen.

Unter dem Motto „ProvoKANT – Brauchen wir überhaupt einen Gemeinderat?“ wird am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 19:00 Uhr in der Aula des IKG eine, von unserem Politikkurs vorbereitete Diskussionsrunde stattfinden. Hierzu hat bereits je ein Vertreter der unterschiedlichen Parteien des Gemeinderates zugesagt.

Zu dieser Diskussionsrunde laden wir Sie (Schüler/innen, Eltern, Freunde des IKG und Interessierte) herzlich an unsere Schule ein.

Mit der Zusage von Frau Judith Skudelny, die in Leinfelden-Echterdingen aufgewachsen ist, können wir uns sogar auf einen richtigen „Politik-Profi“ freuen. Sie sitzt bereits zum zweiten Mal für die FDP im deutschen Bundestag. (Alb)

America made great again? From Obama to Trump

Um uns zu helfen, das Phänomen Trump zu verstehen, hielt ein Referent des Deutsch-Amerikanischen Zentrums Stuttgart einen Vortrag für die Schülerinnen und Schüler der K2 am IKG. Greg Lemon, der selbst einige Jahre in Washington für einen Abgeordneten gearbeitet hat, konzentrierte sich vor allem auf die sozio-politischen Entwicklungen vor, während und nach der Präsidentschaft Obamas, die die Wahl Trumps zum amerikanischen Präsidenten begünstigt haben. Weiterlesen

Holocaust Gedenktag am IKG

Am Freitag, 25. Januar 2019, kam der Journalist und Buchautor Herr Faltin ans Immanuel Kant Gymnasium, um anlässlich des Holocaust Gedenktags für alle neunten Klassen einen Vortrag über das KZ in Echterdingen zu halten. Die Schüler zeigten sich überrascht, dass es unter den Nazis auf dem heutigen Gelände der US Army ein Arbeitslager gegeben hat, wo zeitweise bis zu 600 jüdische Häftlinge untergebracht waren.

Weiterlesen

Projektmanagement und Nudeltürme

Mitte November besuchte Herr Volker Ebert (Firma Honeywell) den Seminarkurs „business@school”. In diesem Seminarkurs, der in der 11. Klasse angeboten wird und praktisch die Grundlagen der BWL vermittelt, lernen wir, Geschäftsberichte zu analysieren und zu beurteilen sowie andere wichtige Skills, wie z.B. Projektmanagement. Diese Kompetenzen wenden wir praktisch an, vor allem in der letzten Projektphase, die das Ziel hat, eine eigene Geschäftsidee zu entwickeln. Weiterlesen

„Happy Integration Kids“ – …

Projekt des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Kooperation mit der Ludwig-Uhland-Schule und dem TSV Leinfelden von der Gedenkstiftung der Städte LE und Filderstadt ausgezeichnet

Im Jahre 2008 haben die beiden Städte Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt die „Gedenkstiftung – Gemeinsame Erinnerung – gemeinsame Verantwortung für die Zukunft“ gegründet. Sie soll zum Einen die Erinnerung an die Opfer des KZ-Außenlagers auf dem Flughafen erhalten, andererseits aber auch Projekte unterstützen, die verhindern sollen, dass sich ein solches Unrecht in der Gegenwart und Zukunft wiederholt. Weiterlesen