Kategorie-Archiv: MINT

Besuch im Schülerlabor der Uni Stuttgart

DSC04869Bei einer Exkursion an die Universität Stuttgart konnten der 4-stündige Physikkurs und der Astronomie-Kurs der Kursstufe 1 im Schülerlabor experimentieren und sich an der Universität umschauen. Im Schülerlabor stehen von Studenten vorbereitete und betreute Experimente zur Verfügung um in Gruppenarbeit die Grundlagen des Begriffes Drehimpuls zu erarbeiten. Weiterlesen

Kooperation mit der Eichbergschule Musberg

EichbergSchon seit einigen Jahren verantstaltet die Eichbergschule in Musberg den Kurs „Chemie zum Mitmachen“ für Grundschüler um begabte Schüler und das Interesse an Naturwissenschaften zu fördern. Das Projekt wird von einer Lehrerin der Eichbergschule geleitet und von Schülerinnen und Schülern des IKGs unterstützt.

An jeweils vier Nachmittagen im Dezember und im Februar haben wir, zwei Schülerinnen des IKGs, bei den Kursen mitgemacht und mitgeholfen. Weiterlesen

Exkursion zum Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart

IMG_0263Zum Abschluss der Schulzeit besuchte der 4- stündige Physikkurs das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart an der Uni Vaihingen.  Dieses ist die Heimat des „Cray XC40 Hazel Hen“, dem schnellsten Supercomputer der EU und 8. schnellstem der Welt. Wozu man solche Supercomputer benötigt wurde beim Besuch in der „Cave“ (Cave Automatic Virtual Environment) klar. Weiterlesen

NWT1: Programmierung – Präsentation der Projektergebnisse

DSC03401-2Auch in diesem Jahr haben naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler, die unser NWT1-Profil gewählt haben, mit großer Begeisterung ein Computerspiel programmiert und einen dazu passenden Spielcontroller selbst konstruiert. Stolz konnten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse jetzt ihre Projektergebnisse präsentieren.

Weiterlesen

PlaNet SimTech – Probleme lösen aus Naturwissenschaft und Technik

697872E06B704E69B8D731DE84F3544FAm 23. April 2016 fand an der Universität Stuttgart der Wettbewerb „PlaNet SimTech“ statt.

Dabei handelt es sich um einen kreativen Simulationswettbewerb, bei dem es gilt eine Aufgabe mit Hilfe einer Modellierung zu lösen. Dieses Jahr ging es um die Firma „Hermazon“, die in den Logistikmarkt durch die Lieferung von Paketen durch Drohnen, einsteigen möchte. Die Fragestellung war „Wie viele Drohnen braucht „Hermazon“ mindestens, um in der Vorweihnachtszeit den Autolieferverkehr in Stuttgart signifikant zu senken?“ Weiterlesen

Bericht vom Tag der Mathematik

Mathematik-Vorlesung

Am 14. März 2016 fand an der Universität Tübingen der „Tag der Mathematik“ statt an dem rund 300 Schüler  in 70 verschiedenen Teams aus 40 Schulen aus dem Raum Stuttgart teilnahmen. Darunter das Team des IKG mit Bianca Barth, Franziska Masuch und Sinja Tetzloff. Weiterlesen