Mathematik

Gedanken zum Mathematik-Unterricht

Ein Versuch, sich dem Verständins von Mathematik zu nähern.

Was ist Mathematik?
Das allgemeine Bewußtsein [über Mathematik] ist hinter der Forschung um Jahrhunderte zurückgeblieben, ja man kann kaltblütig feststellen, daß große Teile der Bevölkerung – abgesehen von den Wonnen des Dezimalsystems – über den Stand der griechischen Mathematik nie hinausgekommen sind. Ein vergleichbarer Rückstand auf anderen Feldern, etwa der Medizin oder der Physik, wäre vermutlich lebensgefährlich. Auf weniger direkte Weise dürfte das auch für die Mathematik gelten; denn noch nie hat es eine Zivilisation gegeben, die bis in den Alltag hinein derart von mathematischen Methoden durchdrungen und derart von ihnen abhängig war wie die unsrige.
Hans Magnus Enzensberger in „Zugbrücke außer Betrieb“

Was ist Mathematik?
Das Bild über die Mathematik, das die meisten aus der Schule mitbringen ist irreführend. Mathematik hat wenig mit Formeln, Rechnen und Computern zu tun, vielmehr dagegen mit der gedanklichen Durchdringung komplexer Sachverhalte. Dies führt zu ihrer universellen Anwendbarkeit. Die Bedeutung der Mathematik für unsere Gesellschaft lässt sich in wenigstens drei Bereiche gliedern:

Mathematik ist anwendbar.
Mathematik ist Organisation von Komplexität.
Mathematik ist Kultur.

Prof. Burkhard Kümmerer in „Mathematik Studieren?“

Was ist Mathematik?
(nicht ganz ernst zu nehmen – oder etwa doch?)

Die Mehrheit bringt der Mathematik Gefühle entgegen, wie sie nach Aristoteles durch die Tragödie geweckt werden sollen, nämlich Mitleid und Furcht. Mitleid mit denen, die sich mit der Mathematik plagen müssen, und Furcht: dass man selbst einmal in diese gefährliche Lage geraten könne.
Paul Epstein, deutscher Mathematiker

Was ist Mathematik?
(don’t take it seriously, really?)

Mathematics is a part of physics. Physics is an experimental science, a part of natural science. Mathematics is the part of physics where experiments are cheap.
V. I. Arnold, Russian mathematician in „On teaching mathematics“

Kategorie-Archiv:

IKG als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Um Begeisterung für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) zu wecken, bilden hervorragende Schulen mit einem MINT-Schwerpunkt sowie ausgezeichneter MINT-Unterricht den Kern eines umfassenden Konzepts aus sowohl schulischen als auch außerschulischen Aktivitäten.

Aus diesem Grund wurde mit vielen Partnerorganisationen und Verbänden die Idee einer bundesweiten Ehrung entwickelt, die unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) steht: die „MINT-freundliche Schule“. Diese Schulen sollen für Schüler, Eltern und Unternehmen zu erkennen und von der Wirtschaft anerkannt sein.

Das Immanuel-Kant-Gymnasium Leinfelden hat sich mit seinem MINT-Konzept, das besondere Schwerpunkte im NWT1-Profil sowie in der Zusammenarbeit mit außerschulischen Bildungspartnern setzt, für diese besondere Auszeichnung beworben.

Nach erfolgreicher Bewerbung darf sich das IKG ab sofort für die nächsten drei Jahre »MINT-freundliche Schule« nennen. Bei einer Ehrungsfeier am 17. Oktober in Karlsruhe wurde das IKG zusammen mit weiteren Schulen aus Baden-Württemberg als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Weiterlesen

Tag der Mathematik

Am Samstag, 11. März, machten wir uns auf den Weg zur Universität Tübingen, um am Tag der Mathematik teilzunehmen. Begrüßt wurden wir um 9.30 von Prof. Dr. Frank Loose und direkt danach begann der erste Teil des Wettbewerbs. Die drei Teams des IKG mussten hier gegen 85 weitere Teams antreten und 4 Aufgaben in einer Stunde lösen. Weiterlesen

Mathematik im Advent: Mathematischer Adventskalender startet

logo_wortbild_invert_CMYKWie im letzten Jahr nehmen wieder viele Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 des IKG am Wettbewerb Mathematik im Advent der Deutschen Mathematik Vereinigung teil. In Form eines Adventskalenders gibt es jeden Tag eine neue weihnachtliche Aufgabe zu lösen. Hierbei steht der Spaß am Knobeln mit den ansprechend gestalteten Aufgaben im Vordergrund. Für die besten Teilnehmer gibt es jedoch auch ansprechende Preise im Einzel- und im Klassenspiel zu gewinnen.

Besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr dem Verein der Freunde des IKG, der die Teilnahmegebühr für die Schüler übernimmt.

Wir wünschen allen Schülern viel Spaß beim Rätseln und viel Erfolg!

Bericht vom Tag der Mathematik

Mathematik-Vorlesung

Am 14. März 2016 fand an der Universität Tübingen der „Tag der Mathematik“ statt an dem rund 300 Schüler  in 70 verschiedenen Teams aus 40 Schulen aus dem Raum Stuttgart teilnahmen. Darunter das Team des IKG mit Bianca Barth, Franziska Masuch und Sinja Tetzloff. Weiterlesen

Klasse 10b erfolgreich bei „Mathematik ohne Grenzen“

Beim diesjährigen Wettbewerb mit 108 teilnehmenden Klassen aus Nordwürttemberg konnte unsere Klasse 10b mit Platz 11 ein gutes Ergebnis erzielen. Von einer maximalen Punktzahl von 87 wurden gesamt 60 Punkte erreicht.
Wir gratulieren der Klasse 10b zu diesem Erfolg!

„Seit mehr als 20 Jahren begeistert der Mathematikwettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ (MoG) Jugendliche weltweit für Mathematik. Mathematik ohne Grenzen eröffnet einen neuen, spannenden Zugang zu mathematischen Fragestellungen und fördert Teamgeist. Denn bei diesem Wettbewerb kommt es nicht auf die Leistung des Einzelnen an,  Weiterlesen

MINT-Bereich am Immanuel-Kant- Gymnasium

Unsere Schülerinnen und Schüler wachsen in eine zunehmend durch Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik geprägte Welt hinein. Die Fächer im MINT-Bereich greifen diese Situation auf und sind somit ein Bestandteil zeitgemäßer Bildung. Weiterlesen