Französisch

Französisch am IKG

Seien Beitrag zu den Leitideen leistet Französisch im ersten Lernjahr durch das szenische Spiel. Im Klassenzimmer möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler auf reale Alltags- und Kommunikationssituationen im Nachbarland vorbereiten.

Mit der Vorbereitung auf die DELF- Prüfungen und auf den Schüleraustausch trägt das Fach im zweiten Lernjahr dazu bei, die Leitidee der lebensnahen Schule umzusetzen, die sich interkulturellem Lernen verschrieben hat, und die Kinder und Jugendliche darauf vorbereiten will, in einem zusammenwachsenden Europa als mündige Bürger zu handeln und sich den Herausforderungen der globalisierten Welt zu stellen.

Die mögliche Teilnahme am Schüleraustausch in Klasse 8 stärkt die interkulturelle Kompetenz der Teilnehmer/-innen und ermöglicht es ihnen in besonderem Maße, ihre Lebenswirklichkeit mit der von gleichaltrigen Jugendlicher in Frankreich zu vergleichen. Damit erfolgt die von den Leitideen geforderte kontextuelle Einbindung des Fachunterrichts in lebensnahe Anwendungszusammenhänge.

Schülerinnen und Schüler des NwT 1- Zuges werden in Klasse 9 die Gelegenheit zu einem einwöchigen Aufenthalt in Frankreich erhalten.
Mit der Möglichkeit, in Klasse 9 an der nächsten Stufe der DELF-Prüfungen teilzunehmen, wird Gelegenheit gegeben, eine weitere, zusätzliche Qualifikation für das Sprachportfolio zu erwerben.

In Klasse 10 endet die erste Phase des Sprach-und Grammatikerwerbs. Mit einer „simulation globale“ bekommen die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die erworbenen Kenntnisse anzuwenden und zu wiederholen. Hinter dem Begriff der „simulation globale“ steht im Wesentlichen die Idee, dass sich die Teilnehmer eine Phantasiewelt schaffen, die sich an Orten befindet, an denen Französisch gesprochen wird, in der sie in Rollen schlüpfen, in denen sie als Franzosen agieren.

Kategorie-Archiv:

Manosque-Tagebuch 2017

Pünktlich um 7.30 Uhr am vergangenen Dienstag (10.10.2017) traten insgesamt 38 Schülerinnen und Schüler der IKR , des IKG und ihre drei Lehrerinnen die insgesamt elfstündige Reise in die Partnerstadt Manosque an. Bei bester Stimmung und spätsommerlichem Wetter ging die Reise über Schaffhausen, Zürich, Bern, Annecy, Grenoble durch die wunderschönen französischen Alpen über Sisteron bis Manosque. Weiterlesen

Die Französischklassen 6 und 7 in Straßburg

ˮ Pardon, Madame, vous êtes de Strasbourg? ˮ, ˮ Le prix d’un billet pour ce film, s’il vous plaît? ˮ. Solche und ähnliche Fragen fanden sich in den Aufgaben, die die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 des IKG bei einem Stadtspiel in Straßburg zu lösen hatten. Die Fachlehrerinnen Frau Dees-Boßler, Frau Hecht-Mijic, Frau Keppler-Schuster und Frau Sparke hatten jeweils einen Aufenthaltstag in der Partnerstadt Stuttgarts organisiert, damit die Kinder vor Ort all die Bauwerke und Straßen suchen und finden konnten, die ihnen bereits aus dem Lehrbuch bekannt waren. Weiterlesen

Hervorragende Leistungen bei der DELF-Prüfung

Erneut erzielten die Schülerinnen und Schüler, die sich im vergangenen Jahr an der  französischen DELF 2- Prüfung beteiligt hatten, hervorragende Ergebnisse. Alle 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich  nach Vorbereitung durch Frau Dees-Boßler der schriftlichen und mündlichen Prüfung unterzogen hatten, haben das Sprachdiplom erhalten. Weiterlesen

Manosque-Tagebuch 2016

Dienstag, 04.10.2016

Über den Fildern lag noch der Nebel, als 33 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums und der Realschule nach Manosque aufbrachen. Die Fahrt führte über Schaffhausen, Zürich, Genf und Grenoble in den wirklich sonnigen Süden. Eltern und Austauschpartner und -partnerinnen standen schon in Erwartung ihrer Gäste bereit, als der Bus zum vorgesehenen Zeitpunkt in Manosque eintraf. Weiterlesen

Manosquetagebuch 2015 (aktualisiert)

Dienstag, 6. Oktober

Zu früher Stunde brachen 33 Schülerinnen und Schüler aus den beiden Kantschulen zur Reise nach Frankreich auf. Neben ihren Begleitlehrern und -lehrerinnen wurden sie dieses Jahr von Herrn Miller, dem Schulleiter des IKG begleitet, der mit seinem Besuch in Manosque die Bedeutung unterstreichen wollte, die die Schule den Schüleraustauschen zumisst. Weiterlesen

Schüleraustausch mit Manosque 2015

„C’est où, le C 208?  „Je ne retrouve plus mon emploi de temps…“ Seit einer Woche dringen wieder französische Laute ans Ohr, wenn man durch die Gänge der Schule läuft. Am Dienstag, den 14. April trafen 47 Schülerinnen und Schüler aus dem Collège du Mont d‘ Or und dem Collège Jean Giono aus Manosque ein und erwidern so den Besuch des IKG im vergangenen Herbst. Weiterlesen

Manosquetagebuch 2014

1.+2. Tag

Früh um 7:30 Uhr saßen alle 47 Schülerinnen und Schüler im Bus und machten sich auf die über 800 km lange Reise nach Manosque. Über Schaffhausen, Zürich, Bern und Genf ging es bei zum Teil regnerischem Wetter nach Frankreich. Weiterlesen

Partnerschaftsfest – Voghera rockt den Saal

Französische, deutsche und italienische Sprachfetzen, eine volle Aula, glänzende Stimmung, Spezialitäten aus allen drei Ländern zur Verköstigung… Nichts fehlte, als die Schülerinnen und Schüler des IKG mit ihren französischen und italienischen Gästen zum Partnerschafsfest einluden, das im Rahmen der Jubiläumsfeiern zum 40. Jahrestag der Partnerschaft mit Manosque stattfand. Weiterlesen