Italienisch

Italienisch wird am IKG als dritte Fremdsprache ab Klasse 8 angeboten. Italienisch ist die Sprache eines Landes, das Deutsche seit Jahrhunderten wegen seiner Kultur und Lebensart schätzen und bereisen. Es ist die Sprache eines der Gründerstaaten der Europäischen Union und eines wichtigen Handelspartners des Landes Baden-Württemberg. Durch die Einwanderung vieler Italiener haben sich die kulturellen Verbindungen in den letzten 60 Jahren weiter intensiviert.

Unterricht

Die Vermittlung der Sprache und Kultur Italiens ist Ziel unseres Unterrichts.
Im Sinne einer lebensnahen Schule bereiten wir unsere Schüler aber auch darauf vor, sich als mündige Bürger eines zusammenwachsenden Europas den Herausforderungen einer globalisierten Welt zu stellen. Neben den sprachlichen Fertigkeiten ist uns daher auch die Wertschätzung kultureller Vielfalt und Andersartigkeit wichtig.
Der Unterricht findet entsprechend dem Bildungsplan und der Kontingentstundentafel in 4 Wochenstunden von Klasse 8-12 statt. In Klasse 8 wählen ca. 30 Schülerinnen und Schüler Italienisch als 3. Fremdsprache, ca. 1/3 davon belegt das Fach in Klasse 11 und 12 als vierstündigen Neigungskurs.
Neben dem eingeführten Lehrwerk Appunto finden in unserem Unterricht viele selbst erstellte Materialien Verwendung. Entsprechend aufbereitete authentische Leseverstehens- und Hör(-Seh-) dokumente spielen dabei – vor allem mit Blick auf das neue Abitur – eine besonders große Rolle.

Schüleraustausch mit Voghera

Fester Bestandteil des Fachs Italienisch an unserer Schule ist der seit dem Jahr 2000 stattfindende Schüleraustausch mit dem Liceo Galileo Galilei unserer Partnerstadt Voghera in der Lombardei. An diesem Austausch
konnten immer alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 teilnehmen, die teilnehmen wollten. Im Vordergrund einer solchen Begegnung stehen das hautnahe Erleben der italienischen Kultur und das Kennenlernen des italienischen Schulsystems. Daneben sind aber auch Ausflüge in die nähere (z.B. Pavia, Mailand, Genua) und weitere Umgebung Vogheras (z.B. Gardasee, Verona, Triest) fester Bestandteil des Programms. Außerdem wird während des Unterrichts meistens auch an einem binationalen Projekt gearbeitet, das die Schüler am Ende eines Aufenthalts präsentieren. Diese Begegnungen dauern jeweils 8 Tage und finden im Herbst (Aufenthalt der Deutschen in Italien) und im darauffolgenden Frühjahr (Aufenthalt der Italiener in Deutschland) statt. Erfahrungsgemäß genießen die deutschen Schüler die Gastfreundschaft der italienischen Familien sehr und kehren begeistert und motiviert aus dem Schüleraustausch zurück.

Kategorie-Archiv:

Austausch 2016 des IKG mit Voghera

voghera-2016Am 21.Oktober 2016 machten sich 14 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a des Immanuel-Kant-Gymnasiums voller Vorfreude und Neugier auf den Weg in unsere Partnerstadt Voghera in der Lombardei. Nach einer langen Fahrt durch die herbstliche, verregnete Schweiz kamen wir am Freitag Nachmittag endlich an. Weiterlesen

Bericht vom Italien-Austausch

Italienisch AustauschVoller Vorfreude haben wir, die Klasse 10a, am 15. März endlich unsere italienischen Austauschschüler aus Voghera in Empfang genommen und den ersten Abend miteinander verbracht, an dem direkt die Gastgeschenke der Italiener überreicht wurden. Natürlich gab es nach so langer Zeit einiges zu erzählen, wobei die anstrengende Fahrt der Italiener schnell in Vergessenheit geriet. Weiterlesen

Schülerbericht: Die unvergessliche Reise nach Voghera

Wir, die Klasse 10a, brachen am Freitag den, 23. Oktober, nach Voghera, unserer Partnerstadt in der Lombardei, auf. Die Aufregung und Vorfreude auf den Austausch waren riesig, und die Erwartungen auf das Leben in unseren italienischen Gastfamilien waren ungewiss. „Werde ich mich mit meiner Partnerin verstehen?“, „Wird es mir schwer fallen, mit den Italienern zu kommunizieren?“. Diese Fragen schwirrten uns auf der achtstündigen Busfahrt ständig im Kopf herum. Weiterlesen

Partnerschaftsfest – Voghera rockt den Saal

Französische, deutsche und italienische Sprachfetzen, eine volle Aula, glänzende Stimmung, Spezialitäten aus allen drei Ländern zur Verköstigung… Nichts fehlte, als die Schülerinnen und Schüler des IKG mit ihren französischen und italienischen Gästen zum Partnerschafsfest einluden, das im Rahmen der Jubiläumsfeiern zum 40. Jahrestag der Partnerschaft mit Manosque stattfand. Weiterlesen