Sprachen / Kunst

Hier finden Sie die sprachlich-literarisch-künstlerischen Fächer:

Deutsch
Englisch
Französisch
Latein
Italienisch
Russisch
Musik
Bildende Kunst

Im Archiv finden Sie Beiträge zu den sprachlich-literarisch-künstlerischen Fächern:

Kategorie-Archiv:

York Austausch 2017

Vom Stuttgarter Flughafen aus ging es am Freitag den 13.10. nach York. Mit einem Zwischenstopp in London kamen wir alle sicher abends in Baltimore an und schließlich auch per Bus in York. Die dort schon auf uns gespannt wartenden Gastfamilien, konnten wir dann am folgenden Wochenende besser kennenlernen und ebenso die Stadt York an sich bzw. die umliegende Umgebung. Weiterlesen

York-Austausch 2017

Am Freitag, 13.10.2017 treten 7 Schülerinnen und Schüler des IKGs, sowie 13 weitere Schülerinnen und Schülern des PMHGs und der IKR, die Reise nach Amerika zum diesjährigen York Austausch an. Begleitet wird die Gruppe dieses Jahr von Frau Mägle (IKR) und Herr Herbst (IKG). Weiterlesen

Manosque-Tagebuch 2017

Pünktlich um 7.30 Uhr am vergangenen Dienstag (10.10.2017) traten insgesamt 38 Schülerinnen und Schüler der IKR , des IKG und ihre drei Lehrerinnen die insgesamt elfstündige Reise in die Partnerstadt Manosque an. Bei bester Stimmung und spätsommerlichem Wetter ging die Reise über Schaffhausen, Zürich, Bern, Annecy, Grenoble durch die wunderschönen französischen Alpen über Sisteron bis Manosque. Weiterlesen

Nach Trier, zur sedes imperii

Am 27.09. ging unsere Fahrt nach Trier los, das wir, die Lateiner der 8. Klasse, nach einer längeren Zugfahrt voller Tatendrang erreichten. Als erstes ging es in das Landesmuseum, wo wir viele Dinge über das antike Trier erfuhren. Am erstaunlichsten fanden wir die riesigen und beeindruckenden Mosaike sowie den 18 kg schweren Goldmünzen-Fund. Weiterlesen

Aufführung am IKG – „Komm wieder, aber ohne Waffen!“

Dieser Satz, den eine russische alte Frau 1949 zu einem deutschen Kriegsgefangenen beim Abschied sagte, ist der Titel eines Theaterstücks, das Ende Oktober in Süddeutschland auf Tournee geht. Es handelt von deutschen Kriegsgefangenen in Russland, in Wladimir und Nischni Nowgorod, dem damaligen Gorki und beruht auf Tatsachenberichten, die dem gleichnamigen Buch von Peter Steger entnommen sind. Weiterlesen

Die Französischklassen 6 und 7 in Straßburg

ˮ Pardon, Madame, vous êtes de Strasbourg? ˮ, ˮ Le prix d’un billet pour ce film, s’il vous plaît? ˮ. Solche und ähnliche Fragen fanden sich in den Aufgaben, die die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 des IKG bei einem Stadtspiel in Straßburg zu lösen hatten. Die Fachlehrerinnen Frau Dees-Boßler, Frau Hecht-Mijic, Frau Keppler-Schuster und Frau Sparke hatten jeweils einen Aufenthaltstag in der Partnerstadt Stuttgarts organisiert, damit die Kinder vor Ort all die Bauwerke und Straßen suchen und finden konnten, die ihnen bereits aus dem Lehrbuch bekannt waren. Weiterlesen

Kunst bewegt LE am IKG, Nachlese

Der Neigungskurs 12 des Immanuel-Kant-Gymnasiums beteiligte sich mit Schülern und Schülerinnen des PMHG am Ausstellungsprojekt der Werbegemeinschaft Leinfelden-Echterdingen in Geschäften der Stadt Leinfelden-Echterdingen. Weiterlesen

Theaterbesuch bei „Half Broke Horses“

Im März besuchten wir Schüler und Schülerinnen der Kursstufe 2 das Theaterstück zu der im Englischabitur relevanten Pflichtlektüre „Half Broke Horses“ von Jeanette Walls. Kurz vor 11 Uhr versammelten wir uns dafür vor der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen, wo das Stück aufgeführt werden sollte. Das dazugehörige Buch hatten wir  bereits im Vorhinein gelesen und intensiv im Englischunterricht behandelt. Weiterlesen

„Kunst bewegt LE“ – Finissage im IKG

Am Freitag, 24. März, 18 Uhr, lädt der Verbund Leinfelder Geschäfte (VLG) zum Abschluss der Kunstwochen nach Leinfelden in die Aula des Immanuel Kant Gymnasiums in Leinfelden ein.

Nach der Ansprache von Bürgermeister Dr. Kalbfell werden dort die Gewinner des Blind Date-Gewinnspiels ausgelost. Anschließend haben die teilnehmenden Geschäfte in Leinfelden bis 22 Uhr geöffnet.

Ausführliche Informationen zu „Kunst bewegt LE“ sowie eine Online-Broschüre hierzu finden Sie auf der Homepage der Stadtverwaltung Leinfelden-Echterdingen.