Zweiter Preis beim 59. Schülerwettbewerb des Landtags von Baden- Württemberg

Unsere Schülerin Julia Bogner (Kursstufe 2) hat mit ihrer Karikaturanalyse beim Schülerwettbewerb zur Förderung der politischen Bildung den großartigen zweiten Platz erreicht. Julia hat sich in ihrer Analyse der Karikatur „AfD: Evolution in den Schlamm“ kritisch mit der Entwicklung dieser Partei auseinandergesetzt.  Dabei hat sie trotz ihres jungen Alters mit bereits scharfem politischen Blick und herausragendem Verständnis von gesellschaftlichen Zusammenhängen überzeugen können. Weiterlesen

BEST-Seminar

Das IKG bot für uns Schüler/innen der Kursstufe 1 das BEST-Seminar Mitte Februar an. Bei BEST handelt es sich um ein zweitägiges Entscheidungs- und Zielfindungstraining zur Studien- und Berufsorientierung. Das Trainerteam Herr Wörner und Herr Wenzler (Berufs- und Studienberatung) half allen Teilnehmern/innen, sich über ihre eigenen Fähigkeiten und Potenziale klar zu werden. Weiterlesen

Änderung Schulradweg durch Umbau der Filderhalle

Bedingt durch den Umbau der Filderhalle muss der offizielle Schulradweg Bahnhofstraße – Dreimorgenstraße – Lessingstraße – Hebbelweg durch den Stadtgarten zur Ampelanlage Stuttgarter Straße verlegt werden. Dafür sind umfangreiche Veränderungen in der Verkehrsführung der Stuttgarter Straße notwendig. Bitte beachten Sie hierzu folgendes Schreiben des Bürger- und Ordnungsamtes der Stadt Leinfelden-Echterdingen sowie den aktuellen Schulradplan während der Bauphase. Weiterlesen

Theaterbesuch bei „Half Broke Horses“

Im März besuchten wir Schüler und Schülerinnen der Kursstufe 2 das Theaterstück zu der im Englischabitur relevanten Pflichtlektüre „Half Broke Horses“ von Jeanette Walls. Kurz vor 11 Uhr versammelten wir uns dafür vor der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen, wo das Stück aufgeführt werden sollte. Das dazugehörige Buch hatten wir  bereits im Vorhinein gelesen und intensiv im Englischunterricht behandelt. Weiterlesen

Bericht über das Klassenzimmerstück „Büchner. Die Welt. Ein Riss.“

Am Montag, 20. März wurden wir Zwölftklässler des Immanuel-Kant-Gymnasiums Zeugen einer ganz besonderen Theaterdarbietung: Die Theater Mobile Spiele aus Karlsruhe gastierten bei uns mit ihrem Klassenzimmerstück „Büchner. Die Welt. Ein Riss.“, welches eine vielfältige Collage verschiedener Zitate Georg Büchners aus seinen persönlichen Briefen ,den drei von ihm verfassten Dramen „Dantons Tod“, „Woyzeck“ und „Leonce und Lena“ und der Erzählung „Lenz“ bot. Weiterlesen

Tag der Mathematik

Am Samstag, 11. März, machten wir uns auf den Weg zur Universität Tübingen, um am Tag der Mathematik teilzunehmen. Begrüßt wurden wir um 9.30 von Prof. Dr. Frank Loose und direkt danach begann der erste Teil des Wettbewerbs. Die drei Teams des IKG mussten hier gegen 85 weitere Teams antreten und 4 Aufgaben in einer Stunde lösen. Weiterlesen

Besuch im Landtag

Am Mittwoch, 22. Februar, haben wir, die Klassenstufe 9, im Rahmen unseres Gemeinschaftskundeunterrichts den Landtag von Baden Württemberg in Stuttgart besucht. Im Landtag angekommen bekamen wir eine kleine Einweisung über die momentane Regierungssituation und die allgemeinen Abläufe einer Plenarsitzung. Weiterlesen