Eltern

Aufgaben der Elternverteter

Die Aufgaben und Rechte der Mitglieder des Elternbeirats sind im Schulgesetzes für Baden-Württemberg § 57 (1) beschrieben. Der Elternbeirat des Immanuel-Kant-Gymnasiums hat sich zusätzlich eine Geschäftsordnung gegeben. Konkrete Aufgaben für die Elternvertreter der einzelnen Klassen sind beispielsweise:

  • Mitgliedschaft im Elternbeirat der Schule; dieser tagt in der Regel zweimal jährlich
  • Einladung und Leitung der  1. Klassenpflegschaftssitzung in Zusammenarbeit mit dem/der KlassenlehrerIn. Der Termin ist von der Schulleitung vorgegeben und findet in der Regel im Oktober statt. Hierbei erfolgt die Wahl der Elternvertreter und die Vorstellung verschiedener Fachlehrer.
  • Planung und Durchführung der 2. Klassenpflegschaftssitzung in Zusammenarbeit mit dem/der KlassenlehrerIn. Themen und Termin sind je nach Situation der Klasse (z. B. Landheimaufenthalte, Austausche, besondere Situationen, Profilwahlen, etc.) zu gestalten.
  • Ansprechpartner für die Eltern der Klassen bzw. Jahrgangsstufen 11/12 zu sein. Vertretung der Elterninteressen gegenüber Lehrkräften und ggf. der Schulleitung sowie bei Bedarf Einbringen in den Elternbeirat
  • Vermittlung/Moderation zwischen den einzelnen Gruppen (Schülern – Eltern – Lehrkräften) in speziellen Situationen
  • Weitergabe relevanter Informationen an die Eltern und Elternbeiratsvorsitzenden (z. B. per E-Mail, per Brief oder in Klassenpflegschaftssitzungen). Informationen, die auf den Seiten der Schulhomepage eingestellt werden sollen, werden mit den Elternbeiratsvorsitzenden abgestimmt und anschließend zur Aktualisierung und Ergänzung von diesem weitergeleitet.
  • Soweit erforderlich Durchführung von Eltern-Stammtischen, Einberufen von außerordentlichen Klassenpflegschaftssitzungen, Organisation verschiedener Aktivitäten einer Klasse

Die Aufgaben der Elternbeiratsvorsitzenden (EBV) sind darüber hinaus:

  • Mitgliedschaft im Gesamtelternbeirat des Schulträgers, d.h. der Stadt Leinfelden-Echterdingen; dieser tagt in der Regel zweimal jährlich.
  • Der 1. Elternbeiratsvorsitzende ist zugleich Mitglied in der Schulkonferenz und hat bei Abwesenheit der Schulleitung den Vorsitz. Er/Sie gehört zudem dem Beirat des Fördervereins an.
  • Vorbereitung und Durchführung der beiden Elternbeiratssitzungen in Zusammenarbeit mit der Schulleitung
  • Ansprechpartner für die Elternvertreter der Klassen bzw. Kursstufen 1 und 2
  • Vertretung der Elterninteressen, z. B. gegenüber der Schulleitung, in der Schulkonferenz, im Elternbeirat und Gesamtelternbeirat sowie in der Öffentlichkeit
  • Vermittlung/Moderation zwischen den einzelnen Gruppen (Schülern – Eltern – Lehrkräften) auf Anfrage von Elternvertretern, Lehrkräften oder der Schulleitung in speziellen Situationen
  • Weitergabe relevanter Informationen an die Elternvertreter (z. B. per E-Mail, in Elternbeiratssitzungen oder in Ausnahmefällen schriftlich über die Schüler)
  • Information aller Eltern z. B. durch Beiträge in der Schulinfo
  • Teilnahme an Sitzungen der ARGE (2 x jährlich) und der Stadtverwaltung (nach Bedarf)
  • Pflege der Schulhomepage sowie Sammlung, Abstimmung und Weitergabe von neuen oder geänderten Inhalten an den Verantwortlichen

Kontaktpflege zu den verschiedenen Gruppen in der Schule (Kocheltern, SMV, Förderverein)

Kategorie-Archiv:

Der Festakt – 40 Jahre IKG

Am vergangenen Freitagabend, dem 20.11.15, fand der Festakt zum vierzigjährigen Jubiläum des IKGs statt. Die Big Band eröffnete groovend unter Leitung von Herrn Lauer den Abend. Im Anschluss begrüßten Schulleiter Burkard Miller und der (Schul-) Bürgermeister der Stadt Leinfelden-Echterdingen, Herr Dr. Carl-Gustav Kalbfell, die Gäste.

Herr Miller gab einen kurzen Ausblick über das nachfolgende Programm und dankte herzlich allen Mitwirkenden und den Helfern, die ihn während der Vorbereitung des Festes tatkräftig unterstützt hatten. Weiterlesen

Umbau der Mensa und Optimierung der Essensausgabe

Die schon länger geplante Veränderung des Mensabereichs wird zum Ende dieses Schuljahres 2014/2015 in Angriff genommen. Die Umbaumaßnahmen werden am 20.7.2014 beginnen und planmäßig gegen Ende August abgeschlossen sein. Für die Mensatage in diesem Schuljahr bedeutet dies, dass am Donnerstag 16.7.2015 zum letzten Mal gekocht wird, vorbehaltlich der jeweils aktuellen Situation, bedingt durch Notenkonferenzen. Weiterlesen

Die Mensa bittet um Unterstützung

Wir brauchen dringend Hilfe. Es kommt auch während des Schuljahres immer wieder zu Fluktuationen im Personalbestand unserer Koch-Teams. Wenn sich eine Rückkehr in den Beruf bietet, muss oft schnell eine Entscheidung getroffen werden. Und diese persönlichen Entscheidungen treffen uns natürlich auch.

Wir haben Bedarf an allen Tagen der Woche und sind um jede Unterstützung dankbar. Weiterlesen

Wahl der neuen Elternbeirats-Vorsitzenden

Verabschiedung und Dank

Im Rahmen der Elternbeiratssitzung am 3.11.14 wurde der „Stab“ des Elternbeirats-Vorsitzes an ein neu gewähltes Team übergeben: Susanne Wanders (Vorsitzende), Susanne Feldhege und Harald Feuchter (Stv. Vorsitzende) übernehmen die verantwortungsvolle Aufgabe von Dr. Dorothee Lohr und Ruth Montnacher. Weiterlesen