Leitbild

Soziales MiteinanderDSC09584

Das IKG versteht sich als eine Schule, in der alle am Schulleben Beteiligten auf der Grundlage gegenseitiger Wertschätzung respektvoll miteinander umgehen.

Dabei spielen Lehrer und Eltern als Vorbilder eine wichtige Rolle.
Fairness, Toleranz, Rücksichtnahme und gegenseitige Hilfe sind unabdingbare Voraussetzungen für ein gutes Miteinander.

  • Klassenfeste, Schulfeste, Sporttage, Teilnahme an Sportturnieren
  • Schüleraustausch mit Manosque, Voghera, Poltawa, St. Petersburg, York
  • Schulausflüge
  • Teilnahme an überregionalen Wettbewerben zu politischen, sozialen, ökologischen und kreativ-künstlerischen Themen
  • „Methodencurriculum“: Einübung von Teamarbeit und effektiver Zusammenarbeit bei Prüfungsvorbereitung
  • Projekte: Mensahilfe
  • Beratungslehrerin vor Ort
  • Halbjähriges Trainee-Programm mit der evangelischen Kirche zur Ausbildung von Jugendleitern
  • Ganztägige Schule, kreative Pause, Sport und Spiel
  • Mensa, gemeinsames Essen