„Börse deiner Zukunft 2018“

Am Dienstag, 23. Oktober 2018, von 10:00 bis 16:00 Uhr führen die Städte Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen in Zusammenarbeit mit den Schulen und der örtlichen Wirtschaft die „Börse deiner Zukunft“ durch. Die „Börse deiner Zukunft“ ist der Berufsinformationstag für Schülerinnen und Schüler, Berufsanfänger und Eltern. Die Schülerinnen und Schüler des IKG erhalten alle erforderlichen Informationen im Unterricht.

Das ausführliche Programm finden Sie im Flyer Börse deiner Zukunft 2018

 

Herzlich willkommen am IKG!

Am Montagnachmittag, 10.9.2018, wurden die 85 neuen Fünftklässler des IKG herzlich an ihrer neuen Schule empfangen. Begrüßt wurden sie von der Schulleiterin, Frau Schneider-Frey, die jeder der neuen fünften Klassen eine Schultüte überreichte mit den Dingen, die eine Klassengemeinschaft zum Start dringend braucht – zum Beispiel einem Fußball für das gemeinsame Kicken in den Pausen.  Weiterlesen

Studienfahrt 2018 – Wien

Innerhalb von 6 Tagen die Landeshauptstadt von Österreich erkunden? Das war das Ziel der 22-köpfigen Wien-Truppe unter der Leitung von Herrn Bichler und Herrn Faust. Hinter uns liegt eine spannende Woche – begleitet von fast durchgehend schönen Wetter, einigen Überraschungen, tollen Führungen und einer wunderschönen Stadt, in welcher sehr viel alte Kultur auf Trends der Neuzeit trifft. Weiterlesen

Elternabend Drogen- und Medienprävention

Mittwoch, 18.07.2018 um 19:30 Uhr

Informationselternabend über Mediengefahren, empfohlen für Eltern der Klassen 5 – 8, durchgeführt von Herrn Mejzlik (Polizei). Der Raum wird an dem Abend in der Aula des IKG bekannt gegeben.

Mittwoch, 18.07.2018 um 19:30 Uhr

Informationselternabend über illegalen Drogenkonsum, empfohlen für Eltern der Klassenstufen 8 – 11, durchgeführt von der Drogenberatungsstelle. Der Raum wird an dem Abend in der Aula des IKG bekannt gegeben.

Ein Abend im Zauberwald

Shakespeares „Sommernachtstraum“ ist ein Klassiker auf Schulbühnen; ich erinnere mich, ihn damals an meiner eigenen Schule bei einer Aufführung der dortigen Theater-AG gesehen zu haben. Kein Zweifel: Das Stück hat Witz und Tempo, ist quasi ein Selbstläufer. Doch kann man ihm auch noch etwas Neues abgewinnen, kann eine Schulaufführung hier noch eigene Akzente setzen? Sie kann! Weiterlesen