Kategorie-Archiv: Arbeitsgemeinschaften

Förderung der neuen Fahrrad-AG durch die Bürgerstiftung

Schulleiterin Frau Schneider-Frey mit Herrn Kuhn (li.) und Herrn Rosenberg (re.) vor der neuen IKG Fahrrad-Werkstatt

In Zeiten von Homeoffice und Klimawandel rückt das Fahrradfahren immer mehr in den Fokus. Sowohl als sportlicher Ausgleich in der Freizeit als auch als nachhaltiges Fortbewegungsmittel liegt das Fahrrad voll im Trend – auch und gerade bei Kindern und Jugendlichen.

Wer allerdings in letzter Zeit mal einen Termin in der Fahrradwerkstatt benötigt hat, musste feststellen, dass es gut wäre, wenn man die Reparatur auch selbst durchführen könnte.
Wer morgens mit dem Fahrrad zur Schule kommt, kann – zurecht – über einen Mangel an Fahrradparkplätzen klagen.
Wer in der Stadt und im Wald unterwegs ist, sieht auf den ersten Blick, wie groß das Bedürfnis nach mehr Raum für Fahrradfahrer ist.
Außerdem gilt: Wer als Kind viel Fahrrad fährt, lässt auch später das Auto eher mal stehen.

All diese Bedürfnisse wollen wir mit unserer Fahrrad-AG aufgreifen und uns dafür einsetzen, dass Schülerinnen und Schüler gerne Rad fahren, viel Rad fahren, sicher Rad fahren.

Dazu wird unsere Fahrrad-AG unter anderem Fahrtrainings anbieten und eine Fahrrad-Werkstatt einrichten, um anfallende Reparaturen selbst durchführen zu können. Ob im Mountainbike-Parcours oder in der Werkstatt: Unsere Schülerinnen und Schüler gehen mutig zur Sache!

Als Starthilfe unterstützt uns die Bürgerstiftung Leinfelden-Echterdingen mit einem Scheck über 350 €, der am 05. Oktober 2021 in der Zehntscheuer an unsere Schulleiterin Frau Schneider-Frey sowie Herrn Rosenberg und Herrn Kuhn von der Fahrrad-AG übergeben wurde. Wir bedanken uns im Namen des IKG ganz herzlich für diesen großzügigen Beitrag!

Kuhn

Es summt im Schulgarten

Vor Pfingsten startete eine außergewöhnliche Arbeitsgemeinschaft am IKG: die Bienen-AG. Herr Alber, Lehrer am IKG und seit vielen Jahren Hobby-Imker, hatte die Idee, den neuen Schulgarten durch zwei Bienenvölker zu ergänzen und fand sofort engagierte Mitstreiter unter den Schülern, von Klasse 5 bis zur Kursstufe. Weiterlesen

Schulsanitäter bei „1000 Lebensretter für Stuttgart“-Aktion

Am 10. Oktober 2015 machten sich 7 Schulsanitäter zusammen mit einem Lehrer auf den Weg zum Stuttgarter Marktplatz, um an der Aktion „1000 Lebensretter für Stuttgart“ teilzunehmen. Dieser Workshop wurde als Abschluss des 4. Notfalltages des Klinikums Stuttgart ausgerichtet. Es ging darum, die Herz-Lungen-Wiederbelebung einfach zu erklären und dann mit 1000 Menschen auf dem Marktplatz zu üben. Weiterlesen