Kategorie-Archiv: Gesellschaft

Zukunftsorientiert: 3. Business@School Schulentscheid am IKG

Am Freitag, den 07. Mai 2021 ist es wieder soweit: Auch in diesem Jahr steht der krönende Abschluss des Seminarkurses business@school, der eine Initiative der Boston Consulting Group darstellt, bevor. Die drei Schülerteams des IKG präsentieren ihre im Zuge des Seminarkurses entwickelten Geschäftsideen. Ziel des wirtschaftsorientierten Seminarkurses ist es jedes Jahr, dass die Schülerteams mithilfe ihres im Kurs erlernten Fachwissens eine eigene Geschäftsidee entwickeln, die sie mithilfe eines Businessplans präsentieren. Weiterlesen

Der Schulentscheid Phase II

Am Freitag, 26.02.2021, fand der zweite Schulentscheid des Seminarkurses „business@school“ statt. In der zweiten Phase beschäftigten sich die drei Teams Corona-bedingt nicht, wie geplant mit einem Kleinunternehmen aus der Umgebung, sondern mit einem Großunternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg. Team 1 entschied sich für das Unternehmen Stihl, Team 2 für die Würth Group und Team 3 für Ravensburger. Weiterlesen

Riesenerfolg für das Filmteam vom IKG: Zweiter Preis der Stiftung „gemeinsame Erinnerung und gemeinsame Verantwortung für die Zukunft“ der Städte Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt

Die Preisträger von links nach rechts:
Lucas Mahler, Marcel Gnauck, Fabian Rafraider; es fehlt Tim Klement

Im  alltäglichen Geschichtsunterricht fällt sehr häufig die lokale Geschichte unter den Tisch, weshalb wir, ein Team von vier Schülern unter Anleitung einer Lehrerin, im letzten Schuljahr den Entschluss fassten, diese Geschichte wieder erlebbar und anschaulich zu machen. Dazu haben wir die Geschichte Leinfeldens im 2. Weltkrieg aufgegriffen und einen Film erarbeitet: „Im Bombenhagel – L.E. am 15. März 1944“. In jener Nacht flogen britische Bomber über die Fildern und legten mit 2.500 Tonnen Bomben das Gebiet in Schutt und Asche. Weiterlesen

Leben wir in einer „Festung Europa“? Ein Planspiel der Klasse 9d

Am 12. November 2020 machten wir, die Klasse 9d, ein Planspiel zur europäischen Asyl- und Flüchtlingspolitik. Dazu simulierten wir einen Gipfel des europäischen Rats, bei dem die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsstaaten zusammenkommen und sich beraten. Nachdem wir uns in den Stunden zuvor bereits mit dem europäischen Asylsystem sowie dem Schengen-Abkommen und dem Dublin-Verfahren beschäftigt hatten, übernahmen wir im Planspiel die Rollen der Mitglieder des europäischen Rats. Wir arbeiteten uns in die spannenden Rollenprofile ein und lernten die Positionen und Interessen der jeweiligen Länder kennen. Weiterlesen

Die bewegende Fahrt ins KZ Dachau

Nach einer dreistündigen Busfahrt kamen wir am 14.10.2020 in der KZ-Gedenkstätte in Dachau an. Es erwartete uns kaltes und regnerisches Wetter, durch welches man sich das Leid der Gefangenen damals noch besser vor Augen führen konnte, da wir trotz unserer warmen Kleidung froren. Man konnte nur vermuten, wie es den Menschen früher ergangen sein muss. Nachdem wir uns aufgrund der Corona-Vorschriften in kleinen Gruppen aufteilten, begannen die Führungen durch die Gedenkstätte. Weiterlesen

Die Interkulturelle Woche am IKG

Im Rahmen der interkulturellen Woche der Stadt Leinfelden-Echterdingen konnte das Immanuel-Kant-Gymnasium auch dieses Jahr erfreulicherweise wieder eine Veranstaltung anbieten und freute sich den Autor Anant Kumar bei sich begrüßen zu dürfen. Trotz der aktuellen Einschränkungen gelang es in enger Zusammenarbeit mit der Stadt, ein verantwortungsvolles Konzept zu entwickeln, so dass auch in diesem Jahr das Immanuel-Kant-Gymnasium das Programm der interkulturellen Woche mit einer Veranstaltung bereichern und seinen Schülerinnen und Schülern diese tolle Erfahrung ermöglichen konnte. Weiterlesen

Deutsch-Französischer Tag am IKG

Schon vor den Weihnachtsferien begannen die Vorbereitungen für den Deutsch-Französischen Tag am 22.01.2020. Im Französischunterricht wurde das Lied „Plus tard“ von Bigflo & Oli eingeübt. Stellwände illustrierten die Geschichte des Elysée-Vertrages.

Am Ende der 1. großen Pause versammelten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 10 in der Aula zu einer kleinen Zeremonie. Unsere Schulleiterin, Frau Schneider-Frey, erinnerte an die Unterzeichnung dieses Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages am 22. Januar 1963 durch den französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle und den deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer und betonte die Wichtigkeit dieses Tages für die Deutsch-Französischen Beziehungen. Weiterlesen

Im IKG bleibt man nicht an der Oberfläche! Rettet die Bienen – Volksbegehren Artenschutz

So hieß das Thema, das uns Herr Alber gab.

Die Aufgabe? Eine umfassende Stellwand zum Thema gestalten, die einem sowohl das Volksbegehren als Prozess erklärt als auch die Ziele und Pro- wie Kontraseite des Volksbegehrens aufzeigt. Nicht ganz einfach – also durften wir uns in Gruppen aus vier bis sechs SchülerInnen zusammentun. Die Stellwände wurden sehr unterschiedlich gestaltet: Von bunt bis grau und von chaotisch bis strukturiert war von allem etwas dabei. Wer von euch bis hierher gekommen ist, der darf sich nun freuen, denn jetzt wird es interessant. Weiterlesen