Kategorie-Archiv: Gemeinschaftskunde

Im IKG bleibt man nicht an der Oberfläche! Rettet die Bienen – Volksbegehren Artenschutz

So hieß das Thema, das uns Herr Alber gab.

Die Aufgabe? Eine umfassende Stellwand zum Thema gestalten, die einem sowohl das Volksbegehren als Prozess erklärt als auch die Ziele und Pro- wie Kontraseite des Volksbegehrens aufzeigt. Nicht ganz einfach – also durften wir uns in Gruppen aus vier bis sechs SchülerInnen zusammentun. Die Stellwände wurden sehr unterschiedlich gestaltet: Von bunt bis grau und von chaotisch bis strukturiert war von allem etwas dabei. Wer von euch bis hierher gekommen ist, der darf sich nun freuen, denn jetzt wird es interessant. Weiterlesen

„ProvoKANT“

Wahlbeteiligung – Schulpolitik – Klima – Ditigalisierung und Mobilität

Über diese Themen wurde im Rahmen der Veranstaltung zur Kommunalwahl 2019 „ProvoKANT – Brauchen wir überhaupt einen Gemeinderat?“ am Mittwoch, 22. Mail 2019 in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums lebhaft diskutiert.

Dafür kamen Kandidatinnen und Kandidaten aller zur Wahl stehenden Parteien, um den Schülerinnen und Schülern, Eltern und Interessierten die Position ihrer Partei darzustellen und zu repräsentieren. Weiterlesen

Zweiter Preis beim 61. Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg

Unsere Schülerin Leonie Stolz (Kursstufe 1) hat mit ihrem Kommentar beim Schülerwettbewerb zur Förderung der politischen Bildung des Landtags von Baden- Württemberg den großartigen zweiten Platz erreicht. Leonie hat sich in ihrem Kommentar „Deutsche Rüstungsexporte“ mit Waffenlieferungen deutscher Rüstungsunternehmen v.a. in Drittstaaten kritisch auseinandergesetzt. Dabei hat sie trotz ihres jungen Alters mit bereits scharfem politischem Blick und tiefem Verständnis von außenpolitischen, rechtlichen und moralischen Zusammenhängen überzeugen können. Weiterlesen

Aktionstag Wahlen am IKG & Vorschau „ProvoKANT“ 22. Mai 2019

„Wenn Du Dich nicht um mich kümmerst, dann verlasse ich Dich… Deine Demokratie.“ (Peer Steinbrück, Ex- Bundesfinanzminister)

Wählen ist das Königsrecht unserer Demokratie und viele Schülerinnen und Schüler des IKGs dürfen dieses am 26. Mai 2019 zum ersten Mal wahrnehmen. Durch die 2013 durchgeführte Gesetzesänderung des Kommunalwahlrechts können auch Jugendliche im Alter von 16 Jahren in Baden-Württemberg die Besetzung von Gemeinderäten, Kreistagen, dem Verband Region Stuttgart mitbestimmen. Alle ab 18 Jahren dürfen auch an der Wahl zum Europäischen Parlament teilnehmen. Weiterlesen

„ProvoKANT – Brauchen wir überhaupt einen Gemeinderat?“

Die Gemeinderatswahl in Leinfelden-Echterdingen rückt immer näher. Im Zuge der anstehenden Kommunalwahlen, die in engem Zusammenhang mit dem Einstieg in das Fach Gemeinschaftskunde und somit der politischen Bildung am Allgemeinbildenden Gymnasium stehen, wollen wir am Immanuel-Kant-Gymnasium eine Diskussionsrunde durchführen. Weiterlesen

America made great again? From Obama to Trump

Um uns zu helfen, das Phänomen Trump zu verstehen, hielt ein Referent des Deutsch-Amerikanischen Zentrums Stuttgart einen Vortrag für die Schülerinnen und Schüler der K2 am IKG. Greg Lemon, der selbst einige Jahre in Washington für einen Abgeordneten gearbeitet hat, konzentrierte sich vor allem auf die sozio-politischen Entwicklungen vor, während und nach der Präsidentschaft Obamas, die die Wahl Trumps zum amerikanischen Präsidenten begünstigt haben. Weiterlesen

„Arabischer Frühling“ am IKG – Matthias Hofmann berichtet über die Hintergründe und Folgen der Ereignisse in der arabischen Welt

 Jenny Erpenbeck: Gehen, ging, gegangen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ein Buch bewegt LE“ ( Gehen, ging, gegangen von Jenny Erpenbeck), initiiert von der Bürgerstiftung LE, konnten sich die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen des IKG am Donnerstag , 3.5. 2018, über die Hintergründe der Flüchtlingsschicksale informieren, die sie bei der Lektüre des Romans von Jenny Erpenbeck  kennengelernt hatten. Weiterlesen