MINT

MINT am IKG

Verantwortlich für den MINT-Bereich

Hr. Riekert E-Mail: riekert @ikg.es.bw.schule.de

Das MINT-Konzept des IKG sieht eine Förderung aller Schülerinnen und Schüler im naturwissenschaftlich–technischen Bereich vor. Gefördert werden sollen vor allem auch Interessen und Arbeitsweisen, die über die Bildungsstandards und normalen Unterricht hinaus gehen.

Mit der Einführung von NWT1 wurde ein wichtiger Baustein in den Stundenplan der Schülerinnen und Schüler integriert. Bereits zuvor wurde dem Fach NWT, besonders durch die Teilung der Klassen, ein hoher Stellenwert im Fächerkanon zugeschrieben. Gleiches gilt für das Fach Naturphänomene in Klasse 5 und 6. Außerhalb des Unterrichts gibt es am IKG eine Vielzahl an Arbeitsgemeinschaften und Forschungsgruppen im MINT-Bereich. Angefangen bei der „CAD AG“ für Kinder der 6. Klasse zusammen mit der Firma JW-Froehlich, über die „RaspberryPi – AG“ für Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse in Zusammenarbeit mit der Firma DDM, bis hin zu dem Forschungsprojekt „EmissionControl“ für die Kursstufe ist für jede Klassenstufe etwas dabei.

Das MINT-Konzept des IKG wird durch zahlreiche außerunterrichtliche Aktivitäten abgerundet. Dazu zählen der Besuch des „CERN“ in Genf der Kursstufe (alle 2 Jahre) und eine jährliche klassenstufenübergreifende Fahrt an das Science Center „Technorama“ in Winterthur. Desweiteren ein Besuch des „BESY „(Berliner Elektronen Synchrotron) im Rahmen der Studienfahrt der Kursstufe und Besuche im deutschen Museum in München.

Arbeiten in AG‘s, sowie außerunterrichtliche Ausfahrten stärken das soziale Miteinander an unserer Schule. Zusätzlich fördert es die Freude am Lernen, da selbstgewählte Zusatzangebote die intrinsische Motivation verbessern. Der gesamte MINT-Bereich besteht auf ganz natürliche Weise in enger Verknüpfung mit unserem Alltag und unterstützt damit das Konzept der lebensnahen Schule. Dabei werden eine Vielzahl verschiedener Berufs- und Studienfelder angesprochen, was den Schülerinnen und Schülern als Hilfestellung bei ihrer späteren Wahl dienen soll.

Im Archiv finden Sie Beiträge zu den MINT-Fächern:

Kategorie-Archiv:

Zweimal Preisgelder für das IKG

Bei der Aktion „Für kleine Abenteurer“ der Volksbank Filder hat das Schulgarten-Projekt des IKG den zweiten Platz belegt und erhält damit für seine Garten- und Bienen-AG die Summe von 2000 Euro. Eingesetzt werden soll das Preisgeld, um ein Gartenhaus zu bauen. Weiterlesen

Toller Erfolg der IKGler am Science Quiz 2018

Am Montag, 16.07.2018, sind acht Schüler des Immanuel-Kant-Gymnasiums, jeweils vier aus der Mittel- und Oberstufe, nach Stuttgart zum Science Quiz des SFL Kepler-Seminars gegangen. Dort verbrachten wir den ganzen Tag. In der Vorrunde, die am Vormittag stattfand,  sind jeweils vierzehn Mittelstufen- und Oberstufenteams angetreten. Weiterlesen

Es summt im Schulgarten

Vor Pfingsten startete eine außergewöhnliche Arbeitsgemeinschaft am IKG: die Bienen-AG. Herr Alber, Lehrer am IKG und seit vielen Jahren Hobby-Imker, hatte die Idee, den neuen Schulgarten durch zwei Bienenvölker zu ergänzen und fand sofort engagierte Mitstreiter unter den Schülern, von Klasse 5 bis zur Kursstufe. Weiterlesen

Mulhouse – La maison du moulin – Mülhausen

Den NWT1–Klassen soll die Erfahrung, Frankreich ganz direkt zu erleben, nicht verwehrt bleiben, auch wenn sie aufgrund des späteren Beginns des Französischunterrichts nicht am Austausch teilnehmen können. Deshalb fuhr die Klasse 9d im Oktober 2017 nach Mulhouse. Weiterlesen

Mathematik im Advent: Mathematischer Adventskalender startet

Inzwischen ist es schon fast Tradition, dass interessierte Schülerinnen und Schüler in der Adventszeit am Wettbewerb Mathematik im Advent teilnehmen. In diesem Jahr haben sich acht Klassen der Klassenstufe 5-7 des IKG zum Klassenwettbewerb der Deutschen Mathematik Vereinigung angemeldet. Weiter interessierte Schülerinnen und Schüler können im Einzelspiel am Wettbewerb teilnehmen.

Besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr wieder dem Verein der Freunde des IKG, der die Teilnahmegebühr für die Schülerinnen und Schüler übernimmt. Weiterlesen

IKG als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Um Begeisterung für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) zu wecken, bilden hervorragende Schulen mit einem MINT-Schwerpunkt sowie ausgezeichneter MINT-Unterricht den Kern eines umfassenden Konzepts aus sowohl schulischen als auch außerschulischen Aktivitäten.

Aus diesem Grund wurde mit vielen Partnerorganisationen und Verbänden die Idee einer bundesweiten Ehrung entwickelt, die unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) steht: die „MINT-freundliche Schule“. Diese Schulen sollen für Schüler, Eltern und Unternehmen zu erkennen und von der Wirtschaft anerkannt sein.

Das Immanuel-Kant-Gymnasium Leinfelden hat sich mit seinem MINT-Konzept, das besondere Schwerpunkte im NWT1-Profil sowie in der Zusammenarbeit mit außerschulischen Bildungspartnern setzt, für diese besondere Auszeichnung beworben.

Nach erfolgreicher Bewerbung darf sich das IKG ab sofort für die nächsten drei Jahre »MINT-freundliche Schule« nennen. Bei einer Ehrungsfeier am 17. Oktober in Karlsruhe wurde das IKG zusammen mit weiteren Schulen aus Baden-Württemberg als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Weiterlesen

Exkursion zum Institut Dr. Flad

Am Mittwoch, 3. Mai 2017, besuchten wir, der vierstündige Chemiekurs der Kursstufe 1, das Institut Dr. Flad in Stuttgart. Als wir dort ankamen, teilte uns der Chef des Institutes Dr. Flad einige Informationen mit. So nannte er einige Fakten über sein Institut und die vielen verschiedenen Möglichkeiten, die man im Berufsleben hat, wenn man Chemie studiert oder eine chemische Ausbildung macht. Weiterlesen