Biologie

Das Fach Biologie am IKG

IKG_FOTO_4

  • Klassenstufe: 5-8; 10-12
  • Wochenstunden
    – Kl. 5-6: 3 (BNT)
    – Kl. 7: 2
    –  Kl. 8: 1
    – Kl. 10: 2
    – Kursstufe 3 / 5

    Die Biowissenschaften sind heute für die gesellschaftliche Entwicklung von großer Bedeutung, da biologische Erkenntnisse aus den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Gentechnik zunehmend unsere Umwelt beeinflussen. Auch die Politik muss sich immer häufiger mit Innovationen aus den Biowissenschaften beschäftigen um Grenzen zu setzen oder Chancen zu eröffnen.

    In den Klassen 5 und 6 umfasst der Fächerverbund BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik) integrative Themenbereiche mit biologischen, chemischen, physikalischen und technischen Aspekten sowie fachsystematische Themenbereiche der Biologie. BNT hat somit eine Brückenfunktion zwischen dem Sachunterricht der Grundschule und den naturwissenschaftlichen Fächern des Gymnasiums.

    Unsere Schülerinnen und Schüler sollen über den BNT- bzw. Biologieunterricht hinaus die Natur als wertvoll und schützenswert begreifen. Dieses Unterrichtsziel ist momentan aktueller denn je. Gleichzeitig ist ein wesentliches Ziel des Biologieunterrichts wichtige Erkenntnisse und Entwicklungen in den Biowissenschaften für den Schüler durchschaubar und verständlich zu machen. Der Unterricht geht von konkreten Beispielen und Phänomenen aus, an denen die Schüler Handlungsmuster erlernen, welche sie auf neue Situationen übertragen können. Der Biologieunterricht eignet sich damit hervorragend für die Vermittlung von übergreifenden instrumentellen und personalen Kompetenzen.