Gemeinsam Radeln für die Umwelt

Herr Köhler vom VCD (re.) mit der Klasse 7b

Die 7b des Immanuel-Kant-Gymnasiums nahm im vergangenen Schuljahr an der Aktion „FahrRad“ des Verkehrsclub Deutschland (VCD) teil. Mit dem Ziel ganz Deutschland mit dem Fahrrad zu umrunden und somit etwas für die Umwelt zu tun, ist die Klasse im vergangenen Schuljahr in die Aktion gestartet.

Über das Ziel der Deutschlandumrundung ist die 7b durch ihr großes Engagement bereits nach wenigen Wochen hinausgeschossen, sodass am Ende der Aktion vor den Sommerferien insgesamt knapp 17.000 Kilometer und ein großartiger 5.Platz aller 232 teilnehmenden Gruppen erreicht wurde. Für ihr Engagement und ihre tolle Team-Leistung sowie das Absolvieren sämtlicher Extratouren und Beantworten aller Quizfragen, erhielten alle Schülerinnen und Schüler der Klasse vom VCD als Preis ein Fahrradlicht der Firma Trelock.

Ein großes Lob an die 7b für ihr verantwortungsvolles Engagement und herzlichen Dank an den VCD für die Organisation der Aktion „FahrRad“ sowie die Preisübergabe durch Herrn Köhler.

Herbst