IKGemeinsam: Spendenaktion „Solidarität mit der Ukraine“

Angesichts des fürchterlichen Krieges in der Ukraine, möchten wir als Schule ein Zeichen für Frieden und Menschlichkeit setzen.

Dazu haben wir diese Woche verschiedene Aktionen gestartet. Neben einer Bastelaktion für die Klassen 5 und 6, bei der Friedenstauben mit Botschaften entstanden sind und einem Projekt der Fachschaft Kunst, bei dem Schüler*innen der Klassen 7, 8 und 9 mit ihren Händen eine Flagge gestalteten, entstand am vergangenen Donnerstag dieses Bild mit unseren zehnten Klassen auf dem Pausenhof. Weiterlesen

Wie malt denn jemand, der das fast täglich macht?

Faustino Blanco mit  Schülerinnen des Neigungskurses Kunst 12

Die Schülerinnen des Neigungskurses Kunst 12 hatten sich diese Frage gestellt, nachdem sie in den letzten Monaten unter dem Titel – Warum male ich? – verstärkt an einem 1,0 auf 0,8 Meter großen Stillleben mit Acryl- oder Gouachefarben gemalt hatten. Mit Freude konnten sie dann zu dieser Frage an einem Montagnachmittag Anfang Februar den Maler und Tänzer Faustino Blanco in eine Kunst-Doppelstunde einladen. Er brachte sieben seiner derzeitig jüngsten Gemälde mit. Weiterlesen

Touchdown am IKG: Besuch des Footballspielers Oliver Chudoba

In der dritten Stunde am 09.02.2022 besuchte uns der Footballer Oliver Chudoba, um uns seine Leidenschaft, den Sport American Football, vorzustellen. Der 29-Jährige spielt seit vier Saisons Football und ist in dieser Saison so erfolgreich geworden, dass er nun bei den Stuttgart Scorpions als Verteidiger spielt.

Bei seinem Besuch in unserer Klasse hatte er diverse Ausrüstungsstücke dabei und zeigte uns diese anschaulich. Unter anderem hatte er sein Jersey mit Schulterpolstern und Protektoren, seinen Helm und einen echten Football dabei, welche er uns auch herumreichte. Weiterlesen

Fahrrad-AG startet mit Workshop

Die Fahrrad-AG startete mit einem Reparatur-Workshop ins neue Jahr. Die fahrradbegeisterten Schülerinnen und Schüler lernten dabei, Schläuche eigenständig zu flicken und Ketten selbst auszutauschen und zu reparieren. In den nächsten Wochen wollen wir diese Fähigkeiten ausbauen und unsere Werkstatt weiter voranbringen, wozu auch eine künstlerische äußere Gestaltung der Fahrrad-Garage mit Graffiti zählen wird. Weiterlesen

Félicitations, herzlichen Glückwunsch zur bestandenen DELF-Prüfung

Zum Tag der deutsch-französischen Freundschaft passend, sind einige Monate nach verschiedenen DELF-Prüfungen (Diplôme d’études en langue française) die offiziellen Zertifikate, ausgestellt vom französischen Staat, eingetroffen und konnten an die PrüfungsteilnehmerInnen aus den Klassen 10 und der Kursstufe 1 übergeben werden. Frau Schneider-Frey gratulierte allen zur bestandenen Sprachprüfung der Niveaus A2 und B1 und dankte den SchülerInnen für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, sich – trotz Corona – zusätzlich zum Französischunterricht – auf die Prüfung vorzubereiten. Weiterlesen

Nur mal kurz das Klima retten? Gar nicht so einfach! Kursstufenschüler:innen simulieren einen Klimagipfel

Am Dienstag, den 18.01.2022 hat für uns Schüler:innen des Wirtschafts- (K1) und Gemeinschaftskunde-Leistungskurses (K2) ein Planspiel stattgefunden. Hierbei ging es um die Simulation eines Klimagipfels, bei welchem wir uns in die herausfordernde Lage der verschiedenen Delegierten hineinversetzten mussten, um das aus dem Pariser Klimaabkommen von 2015 verbindliche Ziel international umzusetzen, die Begrenzung der menschengemachten globalen Erwärmung auf deutlich unter 2 °C gegenüber vorindustriellen Werten zu erreichen. Weiterlesen

Die Donauschwäbin Frau Olbert berichtet, wie es früher war: Ein Zeitzeugengespräch in der Klasse 8a

Am 19.11.2021 war es soweit: Wir, die Klasse 8a, bekamen Besuch von der Donauschwäbin Frau Olbert aus Schönaich. Zunächst hieß Frau Heilani die Zeitzeugin und uns herzlich willkommen und betonte mit einem Zitat von Ronald Reagan: „Jeder kennt die Verbrechen der Deutschen, niemand die Verbrechen an den Deutschen“, dass die Geschichte der Donauschwaben kaum einer kenne, obwohl wir doch so unmittelbar mit ihr verbunden seien. Weiterlesen

Weihnachtszeit am IKG – ein Weihnachtskonzert der besonderen Art

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern,

der Winter ist traditionell eine Jahreszeit der Gegensätze: Draußen hasten die Menschen dick eingepackt durch die beißende Kälte und gegen das Schneetreiben an. Drinnen hingegen herrscht wohlige Wärme am flackernden Kaminfeuer, duftet es nach Gebäck und Tannengrün, empfinden wir Geborgenheit. Und auch Musik gehört ganz selbstverständlich zum Winter und insbesondere in die Weihnachtszeit. Weiterlesen